Vitamin D Tabletten – 20.000 IE im Überblick & Produktvergleich

Vitamin D Tabletten – 20.000 IE im Überblick

Vitamin D Tabletten gibt es in einer großen Varianz unterschiedlicher Dosierungen. Präparate mit 20.000 IE gehören zu den hochdosierten Alternativen. In diesem Beitrag beschreiben wir, was Du vor dem Kauf von Vitamin D Tabletten mit 20.000 IE berücksichtigen musst. Darüber hinaus geben wir dir eine Empfehlung, wieviel Vitamin D für unseren Körper gut ist und ab wann Du Nebenwirkungen befürchten musst. Abschließend stellen wir Präparate dar, welche auf dem Markt erhältlich sind und zeigen auf, weshalb manche verschreibungspflichtig sind und manche davon nicht.

Vitamin D Tabletten mit 20.000 IE – Was Du beachten musst

Die offizielle maximal empfohlene Tagesdosis Vitamin D3 beträgt 1.000 IE. Da es sich bei D3 Tabletten mit 20.000 IE um die 20-fache Dosierung handelt, reicht eine Tablette alle 20 Tage um die empfohlene Tagesdosis einzunehmen.

D3 Tagesdosis

Wie hoch dosiert darf man Vitamin D einnehmen?

Hier gehen die Angaben sehr stark auseinander. Die US-amerikanische Fachgesellschaft für Endokrinologie empfiehlt in ihren neuen Leitlinien für Erwachsene eine tägliche Zufuhr von 1500 bis 2000 IE Vitamin D zur Vorbeugung eines Mangels. Allerdings wird ein Mangel erst unter einem Blutwert von 20 ng/ml diagnostiziert. Die Angaben über die Verbreitung eines Mangels in Deutschland reichen von 50 – 80%. Das RKI geht von einer Verbreitung von 62% aus.

Mit einer täglichen Dosis von 1.000 IE kann ein D3-Mangel nicht behoben werden. Dafür sind in der Regel mindestens 5.000 IE täglich notwendig. Die Frage, wie hoch Vitamin D eingenommen werden darf, sollte immer anhand des eigenen Blutwertes beantwortet werden.

D3 Maximaldosis

Teste deinen Blutwert vor der Einnahme hochdosierter D3-Präparate

Bevor Du also über die Einnahme von Vitamin D Tabletten mit 20.000 IE nachdenkst, solltest Du die Gewissheit haben, ob ein Mangel bei dir vorliegt. Am einfachsten kannst Du deinen Blutwert selbst mit Hilfe des Selbsttests der Firma Cerascreen testen. Dieser ist besonders preiswert und Du sparst dir den Gang zum Arzt. Übrigens, auch beim Arzt werden die Kosten in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen. Damit erhältst Du deinen Blutwert innerhalb weniger Tage via E-Mail und Post und besonders wichtig: Eine auf dich abgestimmte Dosierungsempfehlung wird dem Testergebnis beigefügt.

Hier geht es zum Test:


Sollte beispielsweise dein D3-Test einen Vitamin D Mangel anzeigen, eigenen sich auch hochdosierte D3-Präparate mit 20.000 IE. Beispielsweise empfiehlt die Firma Dekristol Kunden, welche das Produkt Dekristol 20.000 IE erwerben, die Einnahme von bis zu zwei Tabletten pro Woche. Dies entspricht einer Tagesdosis in Höhe von 5.700 IE. Nebenwirkungen haben Kunden mit dieser Dosis nicht zu befürchten.

D3 Bluttest

Nebenwirkungen bei der Einnahme von 20.000 IE Vitamin D

Da Vitamin D im Fett gespeichert wird kann es bei langfristiger Überdosierung zu Nebenwirkungen kommen. Diese reichen von Kopfschmerzen, ständiges Wasserlassen und Nervosität bis hin zu Nierensteinen aufgrund eines erhöhten Calciumspiegels wegen des D3.

Bei der Einnahme von Vitamin D Tabletten mit 20.000 IE sind jedoch keine gravierenden Nebenwirkungen zu erwarten.

Nebenwirkung D3 20000 IE

Vitamin D Tabletten 20.000 IE Produktvergleich

D3-Präparate können in zwei unterschiedliche Gruppen eingeteilt werden: Frei verkäufliche Nahrungsergänzungsmittel und apotheken- bzw. verschreibungspflichtige Medikamente. Das kuriose daran: Die Dosierung der einzelnen Tabletten oder Tropfen spielt dabei keine Rolle. Die Dosierungsangabe macht hier den Unterschied. Dies wird am Beispiel Dekristol 20.000 deutlich. Der Hersteller des Medikaments empfiehlt zwei Tabletten pro Woche. Folglich eine Tagesdosis in Höhe von 5.700 IE. Auf Amazon sind frei verkäufliche D3-Kapseln mit einer Dosierung von 50.000 IE erhältlich. Der Hersteller muss hierbei jedoch auf eine maximal zu empfehlende Tagesdosis von 1.000 IE achten. Folglich genügt der Hinweis, dass nur alle 50 Tage eine Kapsel eingenommen werden darf, um das Produkt frei verkäuflich zu machen.

Trotzdem haben diese frei verkäuflichen Nahrungsergänzungsmittel oft Vorteile gegenüber den typischen apothekenpflichtigen Produkten. Dies soll folgender Vergleich aufzeigen:

 

Kategorie

Luondu

dekristol

dosierung

20.000 IE

20.000 IE

Vegan?

+

-

Mit K2?

+

-

Mit Öl/Fett?

-

-

Kosten

24,90 € (180 Kapseln)

16,00 € (180 Kapseln)

Erhältlich bei:

Apotheke

Anhand der Vergleichstabelle wird der Unterschied zwischen dem auf Amazon frei verkäuflichen Produkt Luondu und Dekristol 20.000 IE schnell deutlich. Ein Faktor ist dabei besonders wichtig. Hoch dosiertes Vitamin D muss stets mit Vitamin K2 eingenommen werden. Andernfalls können Nierenschäden die Folge sein. Solltest Du also die Preise zwischen den beiden Varianten vergleichen, darf dieser Aspekt nicht vernachlässigt werden.

 

Empfehlung: Teste deinen Blutwert und entscheide dich dann für das richtige D3-Präparat

Zusammenfassend wollen wir bei der Einnahme von hochdosierten D3-Präparaten nochmals die Wichtigkeit des Bluttests wiederholen. Du solltest zwingend wissen, ob Du an einem D3-Mangel leidest, bevor Du Vitamin D Tabletten mit 20.000 IE konsumierst. Hierfür empfehlen wir den D3-Test von Cerascreen. Wenn Du an Stelle von Vitamin D Tabletten, Präparate in Tropfenform bevorzugst, empfehlen wir dir unseren Vitamin D Tropfen Test-Artikel.

>