Tetesept und Doppelherz - Vitamin D Präparate aus der Drogerie - Produktvergleich & Empfehlung

Tetesept und Doppelherz – Vitamin D Präparate aus der Drogerie

Vitamin D Präparate gibt es in verschiedenen Ausführungen. Sie unterscheiden sich in Darreichungsform, Dosierung und Inhaltsstoffen. Die Produkte können entweder Online, oder in Apotheken und Drogeriemärkten erworben werden. In diesem Beitrag zeigen wir dir, welche Präparate bei DM, Rossmann und Co. angeboten werden. Dabei stehen zwei Produkte im Fokus: Tetesept und Doppelherz.

Vitaminpräparate aus der Drogerie vs Supermarkt

900.000.000 (mio.) Euro geben die Deutschen jährlich für Vitaminpräparate aus. Natürlich eine interessante Einnahmequelle für Drogerien und Supermärkte. Dabei reicht das Produktportfolio der Drogerien an das nicht apothekenpflichtige Produktspektrum der Apotheken. Deutlich ausgedrückt: Alles, was Drogerien an Nahrungsergänzungsmittel verkaufen dürfen, wird auch verkauft.

Dabei beziehen Drogerien ihre Präparate von verschiedenen Herstellern. Die beiden beliebtesten Vitamin D Produkte sind die Präparate von Tetesept und Doppelherz.

Vitamin D von Tetesept

Das Vitamin D Produkt von Tetesept wird bei dem Drogeriehändler DM verkauft.  Bei Tetesept handelt es sich um eine Gesundheitsmarke, des seit 1966 forschenden Arzneimittelherstellers tetesept Pharma GmbH.

Die Dosierungen reichen von 1.000 bis 7.000 IE. Gerade um den von uns empfohlenen D3-Blutwert in Höhe von 50 ng/ml zu erreichen, eignet sich das Präparat mit 7.000 IE zur langfristigen Einnahme.

vitamin-d-teteseptProduktbewertung Vitamin D3 von tetesept

Die D3-Präparate von tetesept bewerten wir als sehr gut, mit einer kleinen Schwäche. Die folgenden Vor- und Nachteile sehen wir beim tetesept Präparat:

Vorteile von tetesept D3:

  • höchste qualitative Standards
  • gute Dosierungen (bis 7.000 IE)
  • 3 Monatspackung erhältlich
  • enthält Öl (wichtig zur Aufnahme von D3)
  • preiswertes Produkt

Nachteile von tetesept D3:

  • kein Kombipräparat mit Vitamin K2
  • keine unterschiedlichen Darreichungsformen erhältlich (beispielsweise Tropfen)

Zusammenfassend können wir Vitamin D3 von tetesept absolut empfehlen. Beachte aber, dass Du zusätzlich auf eine Vitamin K2 Einnahme achten solltest.

Vitamin D von Doppelherz

Ein weiterer Hersteller von Vitamin D Präparaten für Drogerien ist die Firma Doppelherz. Auf der Website des Herstellers präsentiert sich das Unternehmen folgendermaßen:

Gesundes Leben, ganzheitliches Wohlbefinden und Qualität – das ist Queisser Pharma.

Das Vitamin D-Produktspektrum von Doppelherz umfasst Dosierungen von 1.800 bis 2.000 IE. Es handelt sich also um eher moderat dosierte Produkte. Mit dieser Dosierung ist der von uns empfohlene D3-Blutwert von 50 ng/ml nicht zu erreichen.

Produktbewertung Vitamin D3 von Doppelherz

Doppelherz bietet ebenfalls qualitativ hochwertige Produkte. Wir sehen die folgenden Vor- und Nachteile bei den Produkten von Doppelherz:

Vorteile von Doppelherz D3:

  • Gute Kombipräparate (D3 + K2)
  • Qualitativ hochwertige Produkte
  • Günstigstes Produkt, äußerst preiswert

Nachteile von Doppelherz D3:

  • Zu gering dosierte Präparate

Zusammenfassend handelt es sich bei den Vitamin D3 Präparaten von Doppelherz um ein hervorragendes Produkt für diejenigen, welche bereits einen optimalen D3-Blutwert haben. Das Kombipräparat mit 2.000 IE und Vitamin K2 stellt eine äußert preiswerte Erhaltungsdosis dar.

Tetesept vs. Doppelherz: Welches Produkt ist besser?

Zusammenfassend richten sich die Präparate von tetesept und Doppelherz an unterschiedliche Kundengruppen. Menschen, welche an einem D3-Mangel leiden, sollten auf das hochdosierte tetesept Produkt setzen. Da nach Angaben des RKI mindestens 60% der Deutschen an einem D3-Mangel leiden, ist tetesept höchstwahrscheinlich auch für dich die bessere Variante.

Solltest Du jedoch bereits einen gesunden D3-Blutwert in Höhe von 50 ng/ml haben, empfehlen wir dir die Einnahme des Doppelherz Präparates mit 2000 IE und K2.

Wenn Du nicht weißt, ob Du bereits einen optimalen Blutwert in Höhe von 50 ng/ml erreicht hast, empfehlen wir dir dringend, dass Du deinen Blutwert testest. Dies funktioniert am einfachsten mit Hilfe des Selbsttests der Firma Cerascreen:

>