Juli 15, 2020

Hilft Vitamin C beim Abnehmen?

Viele Menschen hoffen darauf, dass Vitamin C beim Abnehmen helfen kann. Doch wie hilft Vitamin C beim Abnehmen? Und wenn überhaupt, wieviel Vitamin C wird zum Abnehmen benötigt? Diese Fragen beantworten wir in diesem Beitrag. Darüber hinaus zeigen wir dir eine Alternative, wie Du dein Gewichtsziel mit Hilfe der richtigen Ernährung erreichen kannst.

Vitamin C und Abnehmen – der Zusammenhang

Vitamin C ist wohl das bekannteste Vitamin. Jeder von uns kennt die Fruchtsäfte in den Supermarktregalen, welche mit der Aufschrift „mit natürlichem Vitamin C“ Kunden zum Kauf anregen wollen. Die gesundheitsfördernde Wirkung von Vitamin C ist x-fach belegt. Doch auch ein möglicher Zusammenhang zwischen einer Diät und Vitamin C wird seit vielen Jahren diskutiert.

Wie soll Vitamin C beim Abnehmen helfen?

Wissenschaftlich belegt ist, dass Vitamin C unseren Körper zur Produktion von Noradrenalin anregt. Dieses ist auch als Glückshormon bekannt und hat einen nachweislichen Einfluss auf unseren Energiestoffwechsel. Das bedeutet: Ein Körper, welcher vermehrt mit Noradrenalin versorgt wird, baut mehr Fett ab.

An dieser Tatsache setzen Hersteller von Vitamin C Nahrungsergänzungsmitteln an, um hochdosierte Präparate als vielversprechende Fettverbrenner zu verkaufen. Hochdosierte Präparate sind jedoch keineswegs notwendig, um diesen Diät-fördernden Effekt zu erreichen.

Wieviel Vitamin C benötigen wir zum Abnehmen?

Jeder von uns kann von der Noradrenalin fördernden Wirkung von Vitamin C profitieren und damit die Erfolgschancen einer Diät erhöhen. Dafür müssen wir unseren Vitamin C Tagesbedarf stillen. Dieser liegt für Frauen bei 95 mg und Männer 110 mg pro Tag. Mit Hilfe der richtigen Vitamin C Lebensmittel kannst Du diese Mengen täglich einfach erreichen. Wenn Du nicht täglich das frische Obst oder Gemüse zu dir nehmen kannst oder willst, können Nahrungsergänzungsmittel eine sinnvoll Alternative sein. Diese müssen dabei aber nicht ultrahoch dosiert werden. Überschüssiges Vitamin C wird über die Nieren ausgeschieden, auf Dauer wird zu viel Vitamin C schädlich.

Zusammenfassend bedeutet das, dass Vitamin C tatsächlich eine Diät unterstützen kann. Dabei müssen wir darauf achten, genügend Vitamin C täglich zu uns zu nehmen. 30% der Deutschen leiden nach Angabe des Bundesministerium für Ernährung an einem Vitamin C Mangel. Hauptursache ist eine einseitige Ernährung. Diese führt auch häufig zu Übergewicht. Deshalb ist in diesem Fall die Ursache für das Übergewicht nicht ein der Vitamin C Mangel selbst. Viel mehr müssen Betroffene an der eigenen Ernährung arbeiten und diese verbessern, um schnell und einfach Gewicht zu reduzieren.

 

Vitamin C ist nur 1 von 7 Vitamine, die beim Abnehmen helfen. 

Hier geht's zum großen Ratgeber über Abnehmen mit Vitaminen.


Das könnte dich auch interessieren:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Trete der Vitamin Junkie Community bei. Erhalte kostenlos, regelmäßige Infos rund um die Themen Nahrungsergänzung, Gesundheit und Fitness!

>