Februar 5, 2021

Kann eine Vitamin B12 Creme bei der Behandlung von Ekzemen helfen?

Immer wieder tauchen in Foren und sozialen Medien Berichte über die effektive und heilende Verwendung von B12 Cremes bei Ekzemen auf. Dabei stützen diese Beiträge sich meist auf eine Studie, welche die Wirksamkeit belegen soll. Hier erfährst Du, was die Wissenschaft wirklich dazu sagt.

Kurze Info vorab. In diesem Beitrag gebe ich eine Stellungnahme des Arztes Christopher Labos, aus Kanada wider. Hier der Originalartikel:

Erstens: Vitamin B12 ist keine anerkannte Behandlung für Ekzeme. Viele Vitamine wurden im Laufe der Jahre ausprobiert, besonders Vitamin E und Vitamin D, aber keines hat sich als wirksam erwiesen. Während Cremes oft verwendet werden, um Ekzeme zu behandeln, arbeiten diese Cremes als Weichmacher und Feuchtigkeitsspender. Im Wesentlichen verhindern sie, dass die Haut austrocknet und das Ekzem verschlimmert. Was eine Creme effektiv macht, ist wie viel Wasser vs. wie viel Öl in der Mischung enthalten ist. Ob sie Vitamin B12, Sonnenblumenextrakt, Rosenblüten oder etwas anderes enthält, ist weitgehend irrelevant. Es ist der Öl- vs. Wassergehalt, der mehr als alles andere zählt. Produkte wie Vaseline haben sehr wenig Wasser und sind sehr effektiv. Im Gegenzug sind sie aber auch fettiger und werden daher von manchen Menschen als unangenehm empfunden.

Da Ekzeme eine Krankheit sind, die im Laufe der Zeit schwankt, sind kurzfristige Studien wie diese im Allgemeinen nicht so hilfreich, um zu entscheiden, ob etwas wirkt.

Die Studie, die zur Untermauerung der Behauptungen herangezogen wird, ist eine relativ kleine Studie mit nur 21 Kindern, die nur 4 Wochen dauerte. Da Ekzeme eine Krankheit sind, die im Laufe der Zeit schwankt, sind Kurzzeitstudien wie diese im Allgemeinen nicht sehr hilfreich, um zu entscheiden, ob etwas wirkt. Was du wirklich wissen willst, ist, ob dieses Produkt auch nach 6 oder 12 Monaten noch funktioniert. Und wir wissen nicht, ob es das tut.

Zusammenfassung: Die Wirksamkeit einer Vitamin B12 Creme ist bei Ekzem keinesfalls bewiesen. Aber schaden tut es sicherlich auch nicht.

Da die Verwendung einer Vitamin B12 Creme bei Ekzem grundsätzlich als sicher einzustufen ist, musst Du keinerlei Nebenwirkungen vermuten. Es gibt sehr wohl Menschen, welche von der positiven Wirkung dieser Cremes überrascht sind.

Auf der anderen Seite können Wissenschaftler den Beweis für die Wirksamkeit nicht liefern.

Dieses Dilemma finden wir jedoch in zahlreichen, gesundheitsrelevanten Themen.

Deshalb meine Empfehlung an dich: Teste doch eine Vitamin B12 Creme einfach und setze auf eine positive Wirkung. Hier ein top bewertetes Produkt auf Amazon*.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.


Das könnte dich auch interessieren:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Trete der Vitamin Junkie Community bei. Erhalte kostenlos, regelmäßige Infos rund um die Themen Nahrungsergänzung, Gesundheit und Fitness!

>