Vitamin B1 (Thiamin) - Alles Infos & Ratgeber zu Mangel & Symptome ūü•ó

Vitamin B1 (Thiamin)

Vitamin B1, auch Thiamin genannt, ist eines der 8 Vitamine des B-Komplexes. Viele Organe benötigen ausreichend B1, um einwandfrei funktionieren zu können. Da Thiamin eine äußerst wertvolle Funktion im Zusammenhang mit der Energieversorgung unseres Körpers hat, leiden Organe wie unser Gehirn oder Herzmuskel besonders unter einem Mangel.

In diesem Beitrag erf√§hrst Du, was Vitamin B1 ist. Wir beschreiben, wie gro√ü unser Tagesbedarf an B1 ist und wof√ľr wir es ben√∂tigen. Au√üerdem erf√§hrst Du, welche Symptome einen Vitamin B1 Mangel anzeigen und was Du tun kannst, um einen Mangel vorzubeugen.

Was ist Vitamin B1? – ein √úberblick

Vitamin B1 kommt in vielen Lebensmitteln vor, darunter Hefe, Getreidek√∂rner, Bohnen, N√ľsse und Fleisch. Es wird oft in Kombination mit anderen B-Vitaminen verwendet und kommt in vielen Vitamin-B-Komplex-Produkten vor.

Zu den Vitamin-B-Komplexen gehören im Allgemeinen Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B3 (Niacin/Niacinamid), Vitamin B5 (Pantothensäure), Vitamin B6 (Pyridoxin), Vitamin B12 (Cyanocobalamin) und Folsäure.

Menschen nehmen Thiamin-Pr√§parate ein, wenn ein Mangel des Vitamins vorliegt oder Krankheiten, welche auf einen Mangel hinweisen. Dazu geh√∂ren Beriberi und Nervenentz√ľndungen (Neuritis) im Zusammenhang mit Pellagra oder Schwangerschaft.

Thiamin wird auch bei Verdauungsproblemen wie Appetitlosigkeit, Colitis ulcerosa und anhaltendem Durchfall eingesetzt.

Vitamin B1 wird auch bei AIDS und zur St√§rkung des Immunsystems, bei diabetischen Schmerzen, Herzkrankheiten, Herzinsuffizienz, Alkoholismus, Alterung, einer Art von Hirnsch√§den, dem so genannten Kleinhirnsyndrom, Krebsgeschw√ľren, Sehst√∂rungen wie Grauer und Gr√ľner Star sowie bei Reisekrankheit eingesetzt.

Weitere Anwendungsgebiete sind die Prävention von Gebärmutterhalskrebs und das Vorbeugen des Fortschreitens von Nierenerkrankungen bei Patienten mit Typ-2-Diabetes.

Einige Menschen verwenden Thiamin zur Aufrechterhaltung einer positiven geistigen Einstellung, zur Behandlung von Depressionen, zur Verbesserung der Lernfähigkeit, zur Steigerung der Energie, zur Stressbekämpfung und zur Vorbeugung von Gedächtnisverlust, einschließlich der Alzheimer-Krankheit.

√Ąrzte geben Thiamin-Spritzen bei einer Ged√§chtnisst√∂rung namens Wernicke-Enzephalopathie-Syndrom, anderen Thiamin-Mangelsyndromen bei schwerkranken Menschen, Alkoholentzug, Sepsis und Koma. Eine √úberdosierung ist dabei nicht m√∂glich!

 

Wie wirkt Vitamin B1 im Körper?

Vitamin B1 hilft den Zellen im Körper bei der Umwandlung von Nahrung in Energie.

Wenn Du nicht gen√ľgend Vitamin B1 im Blut hast, kann dieser Prozess nicht richtig funktionieren. Symptome wie M√ľdigkeit, Appetitlosigkeit und Muskelschw√§che k√∂nnen die direkte Folge sein.

Die Einnahme von k√ľnstlich hergestelltem Thiamin hilft, den normalen Vitamin B1-Spiegel im K√∂rper wiederherzustellen. Dadurch k√∂nnen deine Zellen wieder richtig funktionieren, und die bereits beschriebenen Symptome sollten sich bessern.

Welche Lebensmittel enthalten Vitamin B1?

Es gibt hohe Konzentrationen von Vitamin B1 in den √§u√üeren Schichten und Keimen von Getreide sowie in Hefe, Rind- und Schweinefleisch, N√ľssen, Vollkorngetreide und H√ľlsenfr√ľchten.

Zu den Obst- und Gem√ľsesorten, die Vitamin B1 enthalten, geh√∂ren Blumenkohl, Leber, Orangen, Eier, Kartoffeln, Spargel und Gr√ľnkohl.

Weitere Quellen sind Bierhefe und Schwarzbandsirup.

Durch Erhitzen, Kochen und Verarbeiten von Lebensmitteln sowie durch Kochen in Wasser wird Thiamin zerstört. Da Vitamin B1 wasserlöslich ist, löst es sich im Kochwasser auf. Weißer Reis, der nicht angereichert ist, enthält nur ein Zehntel des im braunen Reis vorhandenen Thiamins.

Eine Scheibe Vollkornbrot enth√§lt 0,1 mg oder 7 Prozent des Tagesbedarfs. K√§se, Huhn und √Ąpfel enthalten kein Thiamin.

Der Mensch benötigt eine kontinuierliche Zufuhr von Vitamin B1, da es nicht im Körper gespeichert wird. Es sollte Teil der täglichen Ernährung sein.

Gerade Veganer stellen sich im Zusammenhang mit Thiamin oft die Frage: Ist Vitamin B1 vegan?

Da Vitamin B1 in ausreichenden Mengen in Obst- und Gem√ľsesorten enthalten ist, k√∂nnen auch Veganer gen√ľgend davon mit Hilfe der Nahrung aufnehmen.

Vitamin B1

Vitamin B1 Mangel Ursachen

Da der menschliche K√∂rper nicht in der Lage ist, Thiamin zu produzieren, muss es √ľber verschiedene thiaminreiche Nahrungsmittel wie Fleisch, N√ľsse und Vollkornprodukte aufgenommen werden.

Thiaminmangel ist in entwickelten Ländern ziemlich selten.

Verschiedene Faktoren können jedoch dein Risiko eines Vitamin B1 Mangels erhöhen, darunter:

  • Alkoholabh√§ngigkeit
  • Das Alter
  • HIV/AIDS
  • Diabetes
  • Bariatrische Chirurgie
  • Dialyse
  • Hochdosierte diuretische Anwendung

Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass sie einen Mangel haben, da viele der Symptome unspezifisch und h√§ufig verbreitet sind und deshalb oft √ľbersehen werden.

Vitamin B1 Mangel Ursache

Die 11 Symptome eines Thiaminmangels

#1 Appetitlosigkeit

Ein h√§ufiges Fr√ľhsymptom des Thiaminmangels ist eine Appetitlosigkeit.

Wissenschaftler glauben, dass Thiamin eine wichtige Rolle bei der Regulation der Sättigung spielt.

Es hilft, das „S√§ttigungszentrum“ zu kontrollieren, das sich im Hypothalamus des Gehirns befindet.

Wenn ein Mangel auftritt, wird die normale T√§tigkeit des „S√§ttigungszentrums“ ver√§ndert, so dass sich der K√∂rper ges√§ttigt oder voll f√ľhlt, auch wenn er es vielleicht nicht ist. Dies kann zu Appetitlosigkeit f√ľhren.

In einer Studie an Ratten, die 16 Tage lang mit einer Thiaminmangelern√§hrung gef√ľttert wurden, wurde festgestellt, dass sie deutlich weniger Futter gefressen haben. Nach 22 Tagen zeigten die Ratten einen 69-74%igen R√ľckgang der Nahrungsaufnahme.

Eine andere Studie mit Ratten, die ein Thiaminmangel-Futter erhielten, zeigte ebenfalls einen signifikanten R√ľckgang der Futteraufnahme.

In beiden Studien stieg die Futteraufnahme nach einer erneuten Thiaminsupplementierung rasch auf den Ausgangswert an.

Vitamin B1 Mangel Symptom Appetitlosigkeit

#2 M√ľdigkeit

M√ľdigkeit kann allm√§hlich oder pl√∂tzlich auftreten. Sie kann von einem leichten Energieabfall bis hin zu extremer Ersch√∂pfung reichen, was wahrscheinlich von der Schwere des Mangels abh√§ngt.

Da M√ľdigkeit ein so vages Symptom mit zahlreichen m√∂glichen Ursachen ist, kann sie h√§ufig als Zeichen eines Thiaminmangels √ľbersehen werden.

Angesichts der entscheidenden Rolle, die Thiamin bei der Umwandlung von Nahrung in Energie spielt, √ľberrascht es jedoch nicht, dass M√ľdigkeit und Energiemangel ein h√§ufiges Mangelsymptom sind.

Tats√§chlich haben viele Studien und F√§lle M√ľdigkeit mit Thiaminmangel in Verbindung gebracht.

Vitamin B1 Mangel Symptom M√ľdigkeit

#3 Reizbarkeit

Reizbarkeit ist das Gef√ľhl der Erregung und Frustration. Wenn man gereizt ist, regt man sich oft schnell auf.

Reizbarkeit kann durch verschiedene physische, psychische und medizinische Zustände verursacht werden.

Eine gereizte Stimmung wird als eines der ersten Symptome eines Thiaminmangels festgestellt. Sie kann innerhalb von Tagen oder Wochen nach einem Mangel auftreten.

Reizbarkeit wurde besonders in Fällen dokumentiert, in denen Säuglinge mit Beriberi, einer durch Thiaminmangel verursachten Krankheit, betroffen sind.

Vitamin B1 Mangel Symptom Reizbarkeit

#4 Reduzierte Reflexe

Ein Thiaminmangel kann die motorischen Nerven beeinträchtigen.

Unbehandelt kann der durch Thiaminmangel verursachte Schaden an deinem Nervensystem zu Ver√§nderungen deiner Reflexe f√ľhren.

Häufig werden verminderte oder fehlende Reflexe von Knie, Knöchel und Trizeps beobachtet, und mit fortschreitendem Mangel kann dies deine Koordination und Gehfähigkeit beeinträchtigen.

Dieses Symptom wurde häufig bei undiagnostiziertem Thiaminmangel bei Kindern dokumentiert.

Vitamin B1 Mangel Symptom schlechte Reflexe

#5 Kribbelgef√ľhl in Armen und Beinen

Anormales Kribbeln, Brennen oder das Gef√ľhl von „Kribbeln und Nadeln“ in den oberen und unteren Gliedma√üen ist ein Symptom, das als Par√§sthesie bekannt ist.

Die peripheren Nerven, die deine Arme und Beine erreichen, sind stark auf die Wirkung von Thiamin angewiesen. Bei einem Mangel kann es zu einer Schädigung der peripheren Nerven und zu einer Parästhesie kommen.

Tatsächlich haben Patienten in den Anfangsphasen eines Thiaminmangels bereits eine Parästhesie erlebt.

Auch Studien an Ratten haben gezeigt, dass Thiaminmangel zu peripheren Nervensch√§den gef√ľhrt hat.

Vitamin B1 Mangel Symptom Kribbeln

#6 Muskelschwäche

Generalisierte Muskelschwäche ist nicht ungewöhnlich, und ihre Ursache ist oft schwer zu bestimmen.

Kurzfristige, vor√ľbergehende Muskelschw√§che tritt bei fast jedem Menschen irgendwann einmal auf. Eine anhaltende, lang anhaltende Muskelschw√§che ohne klare Ursache oder Grund kann jedoch ein Zeichen f√ľr einen Thiaminmangel sein.

In mehreren Fällen ist bei Patienten mit Thiaminmangel eine Muskelschwäche aufgetreten. Diese verbesserte sich nach einer Thiamin-Ergänzung erheblich.

Vitamin B1 Mangel Symptom Muschelschwaeche

#7 Verschwommene Sicht

Thiaminmangel kann eine der vielen Ursachen f√ľr verschwommenes Sehen sein.

Ein schwerer Thiaminmangel kann zu einer Schwellung des Sehnervs f√ľhren und eine Optikusneuropathie ausl√∂sen. Dies kann zu verschwommenem oder sogar zum Verlust des Sehverm√∂gens f√ľhren.

In mehreren dokumentierten F√§llen wurden verschwommenes Sehen und Sehverlust mit schwerem Thiaminmangel in Verbindung gebracht.¬†Dar√ľber hinaus verbesserte sich das Sehverm√∂gen der Patienten nach einer Supplementation mit Thiamin signifikant.

Vitamin B1 Mangel Symptom schlechte Augen

#8 √úbelkeit und Erbrechen

Obwohl gastrointestinale Symptome bei Thiaminmangel seltener auftreten, können sie dennoch nicht ausgeschlossen werden.

Es ist nicht genau bekannt, warum sich Verdauungssymptome bei Thiaminmangel manifestieren können, aber dokumentierte Fälle von gastrointestinalen Symptomen sind nach einer Thiamin-Supplementierung behoben worden.

Erbrechen kann bei Säuglingen mit Mangel häufiger auftreten, da es sich bei Säuglingen, die eine Thiaminmangelnahrung auf Sojabasis verzehrt haben, als ein häufiges Symptom erwiesen hat.

Vitamin B1 Mangel Symptom Erbrechen

#9 Veränderungen der Herzfrequenz

Deine Herzfrequenz ist ein Ma√ü daf√ľr, wie oft dein Herz pro Minute schl√§gt.

Interessanterweise kann sie durch deinen Thiaminspiegel beeinflusst werden. Zu wenig Thiamin k√∂nnte zu einem langsameren als dem normalen Herzschlag f√ľhren.

Deutliche Abnahmen der Herzfrequenz wurden in Studien mit Ratten mit Thiaminmangel dokumentiert.

Eine abnormal langsame Herzfrequenz als Folge eines Thiaminmangels kann zu erh√∂hter M√ľdigkeit, Schwindel und einem gr√∂√üeren Risiko f√ľr Ohnmachtsanf√§lle f√ľhren.

Vitamin B1 Mangel Symptom niedrige Herzfrequenz

#10 Kurzatmigkeit

Angesichts der Tatsache, dass Thiaminmangel die Herzfunktion beeinträchtigen kann, kann Atemnot auftreten, insbesondere bei körperlicher Anstrengung.

Dies liegt daran, dass ein Thiaminmangel manchmal zu einer Herzinsuffizienz f√ľhren kann, die dann auftritt, wenn das Herz weniger effizient Blut pumpt. Dies kann letztendlich zu einer Fl√ľssigkeitsansammlung in den Lungen f√ľhren, wodurch das Atmen erschwert wird.

Es ist wichtig zu beachten, dass Kurzatmigkeit viele Ursachen haben kann, so dass dieses Symptom allein in der Regel kein Anzeichen eines Thiaminmangels ist.

Vitamin B1 Mangel Symptom Kurzatmigkeit

#11 Delirium

Mehrere Studien haben einen Zusammenhang zwischen Thiaminmangel und Delirium hergestellt.

Das Delirium ist ein ernsthafter Zustand, der zu Verwirrung, vermindertem Bewusstsein und der Unf√§higkeit, klar zu denken, f√ľhrt.

In schweren Fällen kann Thiaminmangel das Wernicke-Korsakoff-Syndrom verursachen, das zwei Arten eng miteinander verbundener Hirnschäden beinhaltet.

Zu den Symptomen gehören häufig Delirium, Gedächtnisverlust, Verwirrung und Halluzinationen.

Das Wernicke-Korsakoff-Syndrom ist oft mit Thiaminmangel verbunden, der durch Alkoholmissbrauch verursacht wird. Thiaminmangel kommt jedoch auch bei älteren Patienten häufig vor und kann zum Auftreten von Delirium beitragen.

Vitamin B1 Mangel Symptom Delirium

Warum ist Vitamin B1 in Babynahrung?

Eine k√ľrzlich ver√∂ffentlichte kleine Studie hat herausgefunden, dass ein Mangel an Thiamin (B1) im S√§uglingsalter langfristige gesundheitliche Folgen f√ľr Kinder haben kann, indem er die Entwicklung der motorischen F√§higkeiten beeintr√§chtigt.

Die in der Zeitschrift Maternal and Child Nutrition veröffentlichte retrospektive Studie untersuchte die Folgen eines Vitamin-B1-Mangels, der durch eine Säuglingsanfangsnahrung verursacht wird, in der den Säuglingen im ersten Lebensjahr B1 fehlt.

39 Kinder im Alter von f√ľnf und sechs Jahren, die als S√§uglinge einer B1-defizienten S√§uglingsanfangsnahrung ausgesetzt waren, wurden mit 30 altersentsprechenden gesunden Kindern mit normaler S√§uglingsern√§hrung f√ľr die Entwicklung der motorischen F√§higkeiten verglichen.

Die Motorik wurde mit der Movement Assessment Battery for Children und dem Zuk Assessment bewertet. Dabei handelt es sich um anerkannte Tests zur Bestimmung der motorischen Fähigkeit von Kindern.

Beide Tests zeigten statistisch signifikante Unterschiede zwischen den B1-defizienten Kindern im Vergleich zu den Kindern, die im S√§uglingsalter ad√§quate B1 f√ľr die grob- und feinmotorische Entwicklung erhielten. Die Unterschiede waren im Hinblick auf die Feinmotorik und die Gleichgewichtskontrollfunktion sehr signifikant. Beide Bewertungen korrespondierten mit der hohen Rate von Kindern mit motorischen Funktionsschwierigkeiten in der B1-Mangelgruppe im Vergleich zu der Gruppe, die im S√§uglingsalter ausreichend B1-Nahrung erhielt.

Angemessene Ern√§hrung im S√§uglings- und Kleinkindalter ist f√ľr das richtige Wachstum, die Gesundheit und die Entwicklung von Kindern unerl√§sslich. Diese Studie zeigt, dass ein Vitamin-B1-Mangel im S√§uglingsalter einen lang anhaltenden Einfluss auf die kindliche Entwicklung haben kann.

Vitamin B1 Mangel Babys

Vitamin B1 Nahrungsergänzung

Einem Vitamin B1 Mangel können wir auf unterschiedliche Arten vorbeugen: Regelmäßiger Konsum der dargestellten Vitamin B1-haltigen Lebensmittel oder Thiamin Nahrungsergänzung.

Im Bereich der Nahrungsergänzung haben Konsumenten drei verschiedene Auswahlmöglichkeiten:

  • Thiamin Pr√§parate
  • Vitamin B Komplexe (enthalten alle B-Vitamine)
  • all-in-one Drinks (enthalten alle Vitamine und Spurenelemente, die wir t√§glich ben√∂tigen!)

Welches davon f√ľr dich am besten geeignet ist h√§ngt davon ab, weshalb Du an einem Vitamin B1 Mangel leidest.

Kannst Du B1-haltige Lebensmittel nicht in deinen täglichen Speiseplan integrieren? РDann empfehlen wir Thiamin Präparate, wenn Du einen Mangel vermutest.

Deutlich verbreiteter als ein B1 Mangel ist ein grundsätzlicher Vitamin B Mangel aufgrund einseitiger Ernährung. Deshalb empfehlen wir, Vitamin B Komplexe einzunehmen.

Dieses Produkt können wir dir empfehlen:

All-in-one Drinks von yfood

Gerade wenn ein Vitamin B1 Mangel auf falscher Ernährung beruht, leiden Menschen nicht nur an einem Thiamin oder Vitamin B Mangel, sondern an einer umfassenden Mangelversorgung an Vitaminen und Spurenelementen.

Yfood ist eine deutsche Firma, welche genau an diesem Punkt ansetzt.

Egal weshalb Du dich nicht optimal ernähren kannst, mit der Hilfe der Drinks von yfood nimmst Du jeden Tag alle notwendigen Vitamine und Spurenelemente zu dir.

Wir empfehlen Dir, dass Du diese leckeren Drinks f√ľr mindestens 30 Tage lang testest. 1 Drink pro Tag versorgt dich mit allen notwendigen Vitaminen und Spurenelementen:



Wann Vitamin B1 einnehmen?

Normalerweise nimmst Du Thiamin einmal täglich ein, wenn Du einen leichten Vitamin B1-Mangel hast. Es spielt dabei keine Rolle, ob Du B1 in Form von Einzelpräparaten, B-Komplexen oder Drinks mit allen Vitaminen und Spurenelementen konsumierst.

Es ist am besten, Alkohol zu vermeiden, wenn Du Thiamin wegen eines Vitamin-B1-Mangels einnimmst.

Besteht die Gefahr, Vitamin B1 zu hoch zu dosieren?

Unser Körper kann Vitamin B1 nicht speichern. Deshalb ist eine Überdosierung auch durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel keineswegs gefährlich. Du kannst Thiamin Präparate bedenkenlos testen. In den All-in-One Drinks der Firma yfood ist die optimale Tagesdosis B1 enthalten.

Die empfohlene Tagesdosis von Vitamin B1 (Thiamin) betr√§gt 1,5 mg pro Tag f√ľr einen Erwachsenen und 0,7 mg f√ľr Kinder im Alter von 1 bis 4 Jahren. Thiamin ist im Allgemeinen ungiftig.

>