Februar 3, 2021

Panikattacken und Angstzustände wegen Vitaminmangel?

Ein Vitaminmangel kann für Angstzustände und Panikattacken verantwortlich sein. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler und belegen damit, was schon seit längerem vermutet wurde.

Ungefähr 10 Millionen Menschen in Deutschland leiden jedes Jahr unter Angstzuständen. Wissenschaftler und Forscher haben ihre Karrieren dem Versuch gewidmet, diesen Zustand besser zu verstehen.

Gekennzeichnet durch Gefühle von Nervosität und Unruhe, erhöhter Herzfrequenz, Hyperventilation, Schwitzen, Zittern, Konzentrationsschwierigkeiten und unkontrollierten Sorgen, hat sie die Fähigkeit, jeden Bereich des Lebens zu beeinflussen.

Es gibt viele Theorien über die Ursache der Erkrankung, einschließlich Genetik, Gehirnchemie, Umweltfaktoren oder andere medizinische Faktoren und/oder Krankheiten, aber nichts ist endgültig bewiesen. Stattdessen fährt die wissenschaftliche Gemeinschaft fort, diese Hinweise weiter zu erforschen, in der Hoffnung auf eine Antwort.

Studie aus Japan zeigt Verbindung zwischen Angstzuständen und einem Vitamin B6 oder Eisen Mangel

Eine kleine Studie aus Japan könnte einen wichtigen Einblick in die Verbindung zwischen Ernährungsmängeln und psychischer Gesundheit geben und enthüllt, dass niedrige Werte von Vitamin B6 und Eisen tatsächlich die chemischen Veränderungen im Gehirn auslösen können, die für Panikattacken, Hyperventilation und andere Formen von Angst verantwortlich sind.

Das Forschungsteam analysierte den Ernährungszustand von 21 Teilnehmern mit unterschiedlich starken Angstzuständen, Panikattacken und Hyperventilationsepisoden.

Während einige leichte Attacken erlebten, die zu Hause zu bewältigen waren, waren andere schwerwiegend genug, um einen Besuch in der Notaufnahme zu verursachen.

Sie testeten diese Teilnehmer auf eine Reihe von verschiedenen Ernährungsmängeln oder -anomalien, in der Hoffnung, ein Muster zu erkennen. Gleichzeitig führten sie eine ähnliche Reihe von Tests an einer Kontrollgruppe von 20 Personen durch, um die beiden zu vergleichen.

Die Daten zeigten, dass diejenigen, die unter Angstzuständen litten, niedrigere Werte von B6 und Eisen aufwiesen als die gesunde Gruppe. 

Warum ist das wichtig? Eine der am meisten akzeptierten Theorien bezüglich der Entwicklung von Angst ist, dass sie durch ein chemisches Ungleichgewicht im Gehirn verursacht wird, wobei Serotonin als ein Schlüsselspieler angesehen wird.

Frau mit Panikattacken

Serotonin: Das Glückshormon 

Das liegt daran, dass Serotonin eines der "Glückshormone" ist, das für die Auslösung der Belohnungs- und Lustzentren des Gehirns verantwortlich ist.

Serotonin wird aus der Aminosäure Tryptophan synthetisiert, und sowohl Eisen als auch Vitamin B6 spielen bei diesem Prozess eine wichtige Rolle. Daher kann ein Mangel an diesen Nährstoffen letztlich zu einer Abnahme des Serotoninspiegels führen.

Tatsächlich funktionieren viele der heutigen Antidepressiva nach der gleichen Theorie, indem sie den Serotoninspiegel anheben, um die psychische Gesundheit zu regulieren.

Die Autoren der Studie schreiben: "Diese Ergebnisse legen nahe, dass niedrige Serumkonzentrationen von Vitamin B6 und Eisen an PA (Panikattacken) und HVA (Hyperventilation) beteiligt sind. Weitere Studien sind notwendig, um die Mechanismen zu klären, die an diesen Unterschieden beteiligt sind."

Empfehlung bei Panikattacken und Angstzuständen: Serotalin: Der Angstblocker aus Regensburg

Wir empfehlen auf Grundlage dieser Ergebnisse allen Lesern, welche unter Panikattacken oder Angstzuständen leiden, auf einen gesunden Vitamin B6 und Eisen Blutwert zu achten.

Ein Forschungsteam aus Regensburg hat sich dies zur Mission gemacht und ein Produkt entwickelt, welches genau an diesem Punkt greift. Teste es aus!

Serotalin

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.


Das könnte dich auch interessieren:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Trete der Vitamin Junkie Community bei. Erhalte kostenlos, regelmäßige Infos rund um die Themen Nahrungsergänzung, Gesundheit und Fitness!

>

100% GRATIS
Vitamin Mangel Risiko Online Test!

12 Fragen. Ergebnis sofort ohne Anmeldung!