Hevert - D3 Präparate im Überblick - sonnenvitamin

Hevert – D3 Präparate im Überblick

Vitamin D Präparate gibt es von zahlreichen Herstellern, darunter auch die Firma Hevert. Der Hersteller bietet seit mehr als 60 Jahren pflanzliche und homöopathische Arzneimittel an. In diesem Beitrag erfährst Du, was sich hinter den D3 Hevert Produkten verbirgt. Außerdem geben wir eine Bewertung des Produktes ab.

Hevert – Präparate in Spitzenqualität?

Mehr als 100 Arzneimittel hat die Firma Hevert neben den D3-Präparaten im Portfolio. Dabei gibt das Unternehmen selbst an, sich auf die folgenden drei Schwerpunkte spezialisiert zu haben:

  • Psyche und Schlaf
  • Erkältung
  • Vitaminmangel

Es handelt sich bei Hervert um einen Deutschen Hersteller mit Sitz nähe Mainz. Der Hersteller versichert seinen Kunden höchste Wirksamkeit der Präparate durch regelmäßige Qualitätskontrollen nach höchsten Standards. Dafür wird ein erheblicher Anteil der in den Arzneimitteln enthaltene Heilpflanzen-Anteil selbst angebaut. Um die Qualität sicherzustellen können, beschäftigt Hevert 20 Mitarbeiter im Qualitätsmanagement.

Vitamin D3 von Hevert

Besonders im Fokus dieses Beitrags sind die D3-Präparate der Firma Hevert. Es handelt sich dabei um die mit am meisten verkauften Vitamin D Tabletten überhaupt. Der Hersteller hat 3 verschiedene Präparate bei Amazon im Portfolio:

Variante 1: Vitamin D Präparat mit 1.000 IE

Packungsgrößen: 50, 100 oder 200 Stück

Enthält K2? – Nein

Preis? – 13,- EUR

Variante 2: Vitamin D Präparat mit 4.000 IE

Packungsgrößen: 90 Stück

Enthält K2? – Nein

Preis? – 22,- EUR

 

Variante 3: Vitamin D Präparat mit 1.000 IE + K2

Packungsgrößen: 60 Stück

Enthält K2? – Ja

Preis? – 15,- EUR

Preislich sind alle drei Variante äußerst attraktiv. Im Vergleich zu anderen Präparaten stehen in diesem Fall Preis und Leistung in einem sehr gutem Verhältnis. Bei der Einnahme von D3 solltest Du aber stets auf eine ausreichende Vitamin K2 Zufuhr achten. Bei den Varianten 1 und 2 ist kein Vitamin K2 zusätzlich enthalten. Deswegen müsstest Du bei den Präparaten dieses zusätzlich einnehmen. Lediglich Variante 3 beinhaltet K2 (und zusätzlich Magnesium und Calcium).

Der wichtigste Faktor bei der Auswahl des richtigen D3 Präparates ist aber (neben der Qualität) die Dosierung. Da alle Hevert Produkte absolute Spitzenqualität versichern, empfehlen wir Variante 2, mit einer Dosierung in Höhe von 4.000 IE. Zusätzlich dazu solltest Du aber zwingend auf deine Vitamin K2 Zufuhr achten.

Wir empfehlen demnach, dass Du die folgenden beiden Produkte der Firma Hevert erwirbst, wenn Du deinen D3-Blutwert optimieren willst:

Hersteller mit sozialem Engagement

Auch erwähnenswert ist das soziale Engagement des Herstellers von D3 Präparaten. So geht 1 Cent je verkauftes Präparat an die Kéré Foundation e.V. für Gando. Damit werden wichtige Projekte zur Verbesserung der dort lebenden Menschen finanziert.

Zusammenfassend handelt es sich bei Hevert um einen top-seriösen Hersteller, welcher D3 Präparate in Spitzenqualität produziert. Wir empfehlen allen Lesern, auf die hochdosierte Hevert D3 Variante zu setzen und auf eine ausreichende K2 Zufuhr zu achten.

 

>